Wir über uns

Hier wird nachvollziehbar, dass Ökologie und Ökonomie keine unvereinbaren Gegensätze sind. Das oberste Gebot vieler Forstleute für die Nutzung des Rohstoffes Holz ist die “Nachhaltigkeit“. So häufig wie diese Wort in der jüngeren Vergangenheit missbraucht wurde, bedarf es hier der Erklärung: "Danach wird nur so viel Holz geerntet, wie nachwachsen kann." Und dies wird bereits seit 300 Jahren erfolgreich praktiziert.

Informationen über unseren Service und unsere Produkte finden Sie hier.


Aktuelles



Aktuelles „Sachsen: Hundeführer fordern Rechtssicherheit bei Konflikten mit Wölfen | jawina.de"
Am 21. März fand im sächsischen Weinböhla eine Zusammenkunft von engagierten Hunde- und Nachsuchenführern statt. weiter ...weiter

Aktuelles „Wann werden Wölfe gefährlich für die Menschen? | Wolf Education International"
Dr. Valerius Geist: Die politisch korrekte Ansicht über Wölfe, die z.Zt. vehement und dogmatisch verteidigt wird, ist, dass Wölfe harmlos sind und keine Gefahr für Menschen darstellen. weiter ...weiter

Aktuelles „SAVETAL Bracke – Roter Jäger vom Balkan | Wild und Hund" Seit dem 17. Jahrhundert werden in Kroatien Savetal Bracken gezüchtet. TOBIAS FIEBIG hat die lautjagenden Vierläufer in einem schwedischen Saugatter genauer betrachtet. weiter ...weiter